Supervision und Coaching




Übersicht Verfahren Kosten


Supervision

Coaching
Mediation


Supervision

Supervision ist ein auf das Arbeit- und Berufsleben zugeschnittener professioneller Beratungsansatz, der sich an Menschen in unterschiedlichen Arbeitsfeldern und unterschiedlichen Funktionen richtet. Sie bietet qualifizierte Unterstützung an bei der Bewältigung beruflicher Aufgaben und der Reflexion beruflichen Handelns.
Supervision setzt sich zum Ziel, Lern-, Veränderungs- und Entwicklungsprozesse bei Einzelpersonen, Gruppen und Teams zu begleiten und zu optimieren. Sie arbeitet dabei auf der Reflexions-, Analyse-, und Handlungsebene.
Supervision bezieht immer den Kontext der Gesamtorganisation und
 die Besonderheiten des Fachgebietes, in dem die zu Beratenden tätig sind, mit ein. Die qualitative Verbesserung von Berufsarbeit gehört zu den wichtigen Zielen von Supervision, verbunden mit dem Anspruch, Bindeglied zu sein zwischen Stabilität und Wandel in Arbeit und Beruf.

Kontraktpartnerinnen / Kontraktpartner in der Supervision sind Einzelpersonen, Gruppen und Teams und ihre jeweiligen Auftraggebenden für Supervision.
Beim Vertragsabschluss bzw. der Klärung der jeweiligen vertraglichen Inhalte sind alle involvierten Vertragsparteien mit einzubeziehen, insbesondere Arbeitgeberinnen / Arbeitgeber von Teams und organisationsinternen Gruppen und Einzelpersonen.
Gruppensupervision ist ein Angebot für Gruppen innerhalb und ausserhalb von Organisationen: Projekt- und Fachgruppen, Ausbildungs- und Lerngruppen und Gruppen von Positionsträgerinnen / Positionsträgern.


Coaching

Coaching stellt ein sehr geeignetes Instrument für alle Fragen der persönlichen und unternehmerischen Entwicklung dar.
Der Coach übernimmt die Rolle eines Wegbegleiters, der die Situation des Gecoachten von außen betrachtet und so als ein Spiegel dient. Die zweite Rolle des Coaches ist die des Trainers. In der Beobachtung und dem Gespräch mit dem Gecoachten erkannte Defizite werden gezielt abgebaut, günstigere Handlungsmuster werden aufgebaut und trainiert.
Wir bieten Coaching sowohl für Einzelpersonen als auch für Gruppen an. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen individuellen Beratungstermin zu Ihrem Coaching.

Persönliches Coaching:
Sie stehen vor einer anspruchsvollen neuen beruflichen oder Lebenssituation und sind sich nicht sicher, wie Sie sich jetzt verhalten können? Sie sind mit Ihrer aktuellen beruflichen oder Lebenssituation nicht mehr zufrieden, wissen aber nicht so genau, wie Sie etwas daran ändern können? Sie wissen nicht so genau, ob Sie mit Ihrer globalen Situation zufrieden sind, ob oder was Sie wie ändern könnten?
Beauftragen Sie doch Ihren persönlichen Coach, der zusammen mit Ihnen Ihre Lebensituation analysiert und mit Ihren aktualisierten Zielen abgleicht. Im persönlichen Coaching können Sie neue Orientierung finden und Verhaltensweisen lernen oder verbessern, mit denen Sie Ihre Ziele auch erreichen können.  

Unternehmens Coaching:
"Technische Systeme brauchen Wartung - soziale Systeme brauchen Pflege."
Coaching ist eine Form professioneller, unterstützender Beratung und Begleitung von Menschen in leitenden oder beratenden Funktionen.
Wir bieten Coaching für Freiberufler, kleine, mittlere und große Unternehmen und Behörden als auch für halbprofessionelle Einrichtungen wie Vereine und andere Interessengemeinschaften an. Bitte kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot.


Mediation

Wo Menschen miteinander umgehen entstehen Konflikte. Manchmal sind die Fronten dabei so verhärtet, dass nur noch ein Gericht als Lösungsmöglichkeit akzeptiert wird. Gerichtliche Auseinandersetzungen kosten jedoch alle Beteiligten viel Zeit, Geld und Nerven.
Bei der Mediation wird versucht Konflikte zu lösen, indem eine neutraler Dritter zwischen den Parteien auftritt. Dieser Mediator ergreift für keine Seite Partei, sondern versucht im Dialog mit den Beteiligten eine tragfähige Lösung zu finden.

Mediation ist ein außergerichtliches Verfahren der Streitbeilegung mit einer langen Tradition, das neuerdings immer größere Aufmerksamkeit findet.
Im Mediationsverfahren wird versucht die Kommunikation zwischen den Parteien zumindest soweit wiederherzustellen, daß eine Lösung des Konfliktes möglich wird. Der Mediator übernimmt dabei die Aufgabe des leitenden Vermittlers. Eine Mediation kann grundsätzlich in allen Bereichen sinnvoll sein, in denen Konflikte zwischen Menschen bestehen.
Beispielhafte Anwendungsfelder:
  • Mediation im Familienrecht: Trennungen, Scheidungen, Sorgerechtsverhandlungen
  • Mediation in der Rechtspflege: Täter-Opfer-Ausgleich, Nachbarschaftskonflikte, Erbschaftskonflikte, Miet- oder Baukonflikte
  • Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt: Unternehmensinterne Konflikte wie Streitigkeiten zwischen Arbeitgebern und -nehmern oder Gewerkschaften; Unternehmensexterne Konflikte, wie Differenzen zwischen Unternehmen und Zulieferern oder Verbrauchern
  • Mediation in Umweltfragen: Widersprüche zwischen Wirtschaft, Politik und Bürgern
  • Mediation bei allen weiteren zwischenmenschlichen Konflikten

Jede Mediation wird für den konkreten Fall individuell konzipiert und durchgeführt. Bitte vereinbaren Sie einen Beratungstermin, um die Durchführung einer Mediation für Ihren Fall abzusprechen.